Kerze Pflege Hände Sicherheit Buch

Kerzenpflege

Du sollst so lange wie möglich Freude an Deiner Duftkerze haben. Daher befolge diese einfache Anleitung: damit riecht die Kerze besser, hält länger und erfüllt Dein zu Hause mit einer schönen Atmosphäre.

  • Das wissen die meisten nicht, und dabei ist es so wichtig zu beachten: Wachs hat ein Gedächtnis. Um sicherzustellen, dass sich keine „Tunnel“ bilden, stell sicher, dass das Wachs gleichmäßig vom Docht bis zum Rand der Kerze geschmolzen ist.
  • Bevor Du die Kerze anzündest, schneide den Docht auf ca. 5 mm. Dies sollte schwarzen Rauch und dessen Rückstände verhindern. Wenn Du dies nicht beachtest, wird die Flamme massiv, die Kerze brennt stark und kann gefährlich werden. Und wenn der Docht nicht in der Mitte der Kerze ist, behalte ein Auge darauf.
  • Achte darauf, dass die Flamme deiner Duftkerze nicht zu hoch brennt. Denn dadurch verbrennt Deine Kerze ungleichmäßig und das Kerzenglas wird Schwarz vor Ruß.
  • Platziere Deine Kerze auf einen ebenen Untergrund, so dass sie gleichmäßig abrennen kann.

Kerzensicherheit

Wenn Du die Hinweise beachtest kannst Du Deine Kerze in vollen Zügen genießen. Wir sind zwar alle erwachsen, aber Du zündest etwas in Deinem zu Hause an. Also lass uns ein paar  Sicherheitshinweise nennen:

  • Kerzen und deren Behältnis sind heiß. Stelle eine brennende Kerze niemals direkt neben eine andere. Und berühre niemals ein Kerzenglas, während es angezündet ist, und lass ausreichend Zeit verstreichen, damit eine Kerze abkühlen kann bevor Du sie anfasst.
  • Lass brennende Kerzen niemals unbeaufsichtigt. Stell sie vor allem nicht an ein offenes Fenster oder in einen Luftzu
  • Brenne die Kerze nie bis zum Boden des Gefäßes ab. Unsere Kerzen halten einige Stunden, also keine Panik. Es ist in Ordnung, das letzte Stück übrig zu lassen.

    Newsletter

    A short sentence describing what someone will receive by subscribing